Förderprojekte

Orgelwerke des 19. und 20. Jahrhunderts

27.02

Abschlusskonzert der IV. Orgelreihe in der Kulturkirche Altona mit Hina Ikawa

Weiterlesen …

Weinberg and beyond

28.02

Zentrum dieses Konzerts ist Mieczyslaw Weinberg, einer der größten russischen Komponisten des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen …

Narkose – Tiefer Schlaf und süße Träume

29.02

Der Autor des „kleinen Baumarktphysikers“ Dr. Sven Sommer zeigt, auf welche Weise Physik unseren Alltag beeinflusst

Weiterlesen …

Frei gesprochen?! Poetry Slam

25.03

"frei gesprochen?!" Der Poetry Slam für JederMensch - Es erwarten Sie Momente zum Lachen, zum Nachdenken, zum Staunen und der Freude, diese Talente miterlebt zu haben.

Weiterlesen …

Willkommen

Herzlich willkommen bei der Hans-Kauffmann-Stiftung.

 

Dem Gründer der gleichnamigen Stiftung, Hans Kauffmann, war die Förderung von Bildung & Erziehung, Kunst & Kultur ein besonderes Anliegen.

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen den Hintergrund und die Arbeit der Stiftung, die Menschen, welche die Stiftung ausmachen sowie die bisherigen Stiftungsprojekte und die zukünftigen Fördervorhaben vorstellen. Darüber hinaus können Sie sich verschiedene Publikationen ansehen oder herunterladen, um über bevorstehende Projekte informiert zu werden.

tl_files/hkstiftung/projekte/col2.jpg

Bildung & Erziehung

Projekte

tl_files/hkstiftung/projekte/iconBildung.jpgBildung und Erziehung sind maßgeblich für die Persönlichkeitsentwicklung und Voraussetzung dafür, dass Menschen ihre Vergangenheit verstehen und gemeinsam mit anderen ihre Gegenwart und Zukunft gestalten.


» erfahren Sie mehr

tl_files/hkstiftung/projekte/col1.jpg

Kunst & Kultur

Projekte

tl_files/hkstiftung/projekte/iconKunst.jpgKunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Sie regt zum Nachdenken und Diskutieren an, ist ein Mittel der Kommunikation, ein gesellschaftlicher Spiegel und Zeuge der Zeit. Und nicht zuletzt berührt und erfreut Kunst die Sinne der Menschen, die sich auf sie einlassen.

» erfahren Sie mehr