Förderprojekte

Sommerliche Serenade - OPERA PICCOLA

28.04

Fantastisches und Dramatisches: Virtuose Kantaten, Arien und Sonaten von Giacomo Greber, Johann Adolf Hasse, Georg Friedrich Händel, Johann Friedrich Agricola, Antonio Caldara und Antonio Vivaldi

Weiterlesen …

Die Welt mit einem Klick - so funktioniert das Internet

28.04

Dipl.-Informatiker Kai Hinkelmann verrät euch den unsichtbaren Weg der Daten

Weiterlesen …

Sommerliche Serenade - OPERA PICCOLA

29.04

Fantastisches und Dramatisches: Virtuose Kantaten, Arien und Sonaten von Giacomo Greber, Johann Adolf Hasse, Georg Friedrich Händel, Johann Friedrich Agricola, Antonio Caldara und Antonio Vivaldi

Weiterlesen …

Tenebrae

02.05

Oratorium zur Erinnerung an die Menschen, die zwischen 1933 und 1943 im Hamburger Stadthaus von der Gestapo gefoltert und ermordet wurden

Weiterlesen …

Willkommen

Herzlich willkommen bei der Hans-Kauffmann-Stiftung.

 

Dem Gründer der gleichnamigen Stiftung, Hans Kauffmann, war die Förderung von Bildung & Erziehung, Kunst & Kultur ein besonderes Anliegen.

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen den Hintergrund und die Arbeit der Stiftung, die Menschen, welche die Stiftung ausmachen sowie die bisherigen Stiftungsprojekte und die zukünftigen Fördervorhaben vorstellen. Darüber hinaus können Sie sich verschiedene Publikationen ansehen oder herunterladen, um über bevorstehende Projekte informiert zu werden.

tl_files/hkstiftung/projekte/col2.jpg

Bildung & Erziehung

Projekte

tl_files/hkstiftung/projekte/iconBildung.jpgBildung und Erziehung sind maßgeblich für die Persönlichkeitsentwicklung und Voraussetzung dafür, dass Menschen ihre Vergangenheit verstehen und gemeinsam mit anderen ihre Gegenwart und Zukunft gestalten.


» erfahren Sie mehr

tl_files/hkstiftung/projekte/col1.jpg

Kunst & Kultur

Projekte

tl_files/hkstiftung/projekte/iconKunst.jpgKunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Sie regt zum Nachdenken und Diskutieren an, ist ein Mittel der Kommunikation, ein gesellschaftlicher Spiegel und Zeuge der Zeit. Und nicht zuletzt berührt und erfreut Kunst die Sinne der Menschen, die sich auf sie einlassen.

» erfahren Sie mehr